Einsatzbericht                            Datum 31.12.2015

 

Einsatzart

B 1 Kleinbrand

Kurzbericht

Brennende Mülltonne

Einsatzort

Lenzkirch  Bonndorferstraße

Uhrzeit

7:28

 

Einsatzleiter

Jürgen Lindner

Mannschaftstärke

10

Einsatzdauer

35 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

 

Polizei

 

 

 

 

 

   
   
   
   
   
   
   
 

 

 

 

 

 

 

Brennende Papiertonne an der Straße. Tonne mit klein Löschmittel abgelöscht. Keine weiteren Maßnahmen nötig.

 

Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 

 

Einsatzbericht                            Datum 19.12.2015

 

Einsatzart

H4 Hilfeleistung Führungsgruppe HSW

Kurzbericht

2 verschüttete Personen in Breitnau

Einsatzort

Breitnau / Eckbach

Uhrzeit

14:28

 

Einsatzleiter

 

Mannschaftstärke

2

Einsatzdauer

3 Stunden 30 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

 

Breitnau

 

 

 

Hinterzarten

 

 

 
   

Neustadt

 
   
   

DRK

 
   
   

Polizei

 

 

 

 

 

 

 

Führungsgruppen Einsatz in Breitnau Eckbach. Bei Baggerarbeiten für eine Wasserleitung wurden zwei Personen durch Erdmassen in ca. 9m Tiefe verschüttet. Am Einsatz waren die Feuerwehren aus Breitnau, Hinterzarten und Neustadt beteiligt. Desweiteren war ein Großaufgebot von DRK, zwei Rettungshubschrauber und Polizei an der Einsatzstelle. Durch nachrutschendes Erdreich wurden die Rettungsarbeiten erschwert. Die Erste Person konnte nach ca. einer Stunde befreit werden. Die zweite nach ca. 2.30 Stunden. Beide wurden mit dem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser geflogen.  

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 01.12.2015

 

Einsatzart

B 3 Gebäudebrand

Kurzbericht

Brennende Mülltonne am Gebäude

Einsatzort

Lenzkirch

Uhrzeit

21:54

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

45

Einsatzdauer

65 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK

 

 

 

Kappel

LF 8

Saig

LF 10/6

StKBM

Polizei

DRK

1 x RTW

DRK Lenzkirch

First- Responder

 

 

 

 

 

Gemeldet wurde ein Gebäudebrand, doch beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen brennenden Mülleimer handelte, der sich neben einer Scheuneneinfahrt befand. Durch einen umsichtigen Passanten, der mit seinem Auto vorbeifuhr, wurde der Brand mittels eines Feuerlöschers schon abgelöscht. Von uns wurde der Mülleimer vom Gebäude entfernt und mit einem C- Rohr nochmals abgelöscht. Der Scheunenbereich  wurde durch einen Trupp unter PA und Wärmebildkamera untersucht. Desweiteren wurde mittels Drucklüfter die Scheune belüftet  und abschließend eine CO- Messung durchgeführt.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 25.11.2015

 

Einsatzart

B 3 Wohnungsbrand

Kurzbericht

Ausgelöster Heimrauchmelder

Einsatzort

Lenzkirch /  Kappel

Uhrzeit

21:04

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

47

Einsatzdauer

60 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK

 

 

 

Kappel

LF 8

Saig

LF 10/6

StKBM

Polizei

DRK

2 x RTW

DRK Lenzkirch

First- Responder

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Wohnung verraucht und eine Person anwesend. Mit einem Trupp unter PA wurde die Wohnung durchsucht . Es wurde kein offenes Feuer festgestellt. Weitere Maßnahmen waren das belüften der Wohnung und das absuchen mit der Wärmebildkamera.   

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 26.10.2015

 

Einsatzart

H 1 Amtshilfe DRK

Kurzbericht

Türe öffnen

Einsatzort

Lenzkirch / Saig

Uhrzeit

15:09

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

5 Mann

Einsatzdauer

30  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

 

 

HLF 20/16

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DRK 

First Responder 

 

RTW+ Notarzt

Polizei

Neustadt 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnen der Tür für die Polizei und Rettungsdienst angefordert.

 

Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 

 

Einsatzbericht                            Datum 24.10.2015

 

Einsatzart

B 3 Gebäudebrand

Kurzbericht

Brand auf Balkon

Einsatzort

Lenzkirch / Schwarzwaldstraße

Uhrzeit

16:27

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

30 Mann

Einsatzdauer

45  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF 16  

 

DLK 

 

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

MTW

Kappel

LF 8 

DRK 

First Responder 

 

RTW

Polizei

Neustadt 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bein Eintreffen wurde Rauchgeruch vor dem Gebäude festgestellt. Bewohner meldeten Rauch aus einer Wohnung und auf demBalkon.
Alle Bewohner aus Gebäude evakuiert.
Gewaltsame Öffnung der Wohnungstür und durchsuchen der betroffenen Wohnung. Es konnte kein Feuer und Rauch festgestellt werden. Parallele wurde eine Erkundung über den Balkon vorgenommen. Auf Balkon wurde ein glimmender Aschenbecher festgestellt, welcher abgelöscht wurde. Vorsorglich wurden alle Wohnungen, Heizung und Garage mit Wärmebildkamera durchsucht. Eine Wasserversorgung zum HLF wurde aufgebaut. Ein C-Rohr im Einsatz. Kein Brand festgestellt.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 09.09.2015

 

Einsatzart

B 1 Kleinbrand

Kurzbericht

Vegetationsbrand

Einsatzort

Lenzkirch

Uhrzeit

14.54

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

18

Einsatzdauer

1 Stunde 30  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

 

 

 

 

Saig

LF 10/6

Polizei

Lenzkirch

 

 

 

 

 

Kleiner Vegetationsbrand am Forstweg, welcher parallel zur K4990,
Grabenstraße verläuft.
Ausgelöst durch widerrechtliche Entsorgung von heißer Ofenasche, direkt am Waldrand. Brandfläche ca. 1qm.
Brandausbreitung mit D-Rohr eingedämmt, bis die Polizei die Ermittlungen beendet hat. Anschließend Brand gelöscht.

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 29.08.2015

 

Einsatzart

B 2 Kleinbrand

Kurzbericht

Verbrennen von Altholz

Einsatzort

Lenzkirch /  Raitenbuch

Uhrzeit

19:51

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

37

Einsatzdauer

63 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

 

 

 

Raitenbuch

TSF- W

Feldberg

1/42

1/10

Polizei

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen wurde 4m vom Maschinenschopf entfernt Altholz verbrannt. Das Feuer war bewacht. Wegen zu geringem Abstand zu den Gebäuden wurde das
Feuer mit einem C-Rohr abgelöscht. Einsatzart: Kleinbrand B
Bemerkung: Feuer war nicht angemeldet

Feuerwehr Lenzkirch

 





Einsatzbericht                            Datum 05.08.2015

 

Einsatzart

H 1 VU

Kurzbericht

Betriebsstoffe aufnehmen nach VU

Einsatzort

Lenzkirch / L 156 - Schwarzwaldstraße

Uhrzeit

11:21

 

Einsatzleiter

Wehrle Georg

Mannschaftstärke

8

Einsatzdauer

35  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

HLF

 

GWT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polizei

 

DRK Lenzkirch

First Responder Lenzkirch

RTW

 

 

 

 

 

 

 

Auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen nach VU


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 05.08.2015

 

Einsatzart

H 1 VU

Kurzbericht

Betriebsstoffe aufnehmen nach VU

Einsatzort

Lenzkirch / L 156 - Schwarzwaldstraße

Uhrzeit

11:21

 

Einsatzleiter

Wehrle Georg

Mannschaftstärke

8

Einsatzdauer

35  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

HLF

 

GWT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polizei

 

DRK Lenzkirch

First Responder Lenzkirch

RTW

 

 

 

 

 

 

 

Auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen nach VU


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 24.07.2015

 

Einsatzart

B2 Kaminbrand

Kurzbericht

Kaminbrand in Titisee- Neustadt / Waldau

Einsatzort

Titisee Neustadt / Waldau

Uhrzeit

19:28 Uhr

 

Einsatzleiter

Michael Schönfeld

Mannschaftstärke

55 Mann

Einsatzdauer

1 Stunde

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 

LF 16

 

DLK

 

 Waldau

6/ 42

 RTW

First Responder Villingen

Bonndorf

HLF

DLK

 

 

 

 

 

 

An der Hackschnitzelheizung kam es zu einer Verpuffung und dadurch wurde der Glanzruss  im oberen Teil des Kamins in Brand gesetzt. Mit der Drehleiter wurde von oben der Ruß mittels Kaminfegerbesen und Ketten entfernt. Nach Eintreffen des Kaminfegers wurde der kamin durch ihn besichtigt und freigegeben. Einsatz Ende.  

Feuerwehr Lenzkirch





Einsatzbericht                            Datum 24.07.2015

 

Einsatzart

B4 Brandeinsatz

Kurzbericht

Brand in Titisee- Neustadt

Sägewerk Ketterer

Einsatzort

Titisee Neustadt

Uhrzeit

12:43

 

Einsatzleiter

Mannschaftstärke

3

Einsatzdauer

14  Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

 

 Saig

MTW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Führungsgruppen Einsatz in Titisee- Neustadt beim Brand der Ketterer Säge. Im Einsatz wahren Gesamt Wehr Titisee- Neustadt, Feldberg, Löffingen, Bonndorf, Hinterzarten, Breitnau, Kreisübergreifendezüge Brandbekämpfung, BF Freiburg, THW,DRK im Gesamten waren ca.300 Einsatzkräfte im Einsatz. Während des Einsatzes war die Feuerwehr Lenzkirch und Schluchsee für die Grundsicherung in den am Einsatz beteiligten Gemeinden zuständig.


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 23.07.2015

 

Einsatzart

B 3 Brandmeldealarm

Kurzbericht

BMA ausgelöst durch Maschinenbrand

Einsatzort

Lenzkirch / Gewerbegebiet

Uhrzeit

00:59

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

40

Einsatzdauer

43  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

Kappel

LF 8

Polizei

 

 

 

 

 

Durch eine Fehlfunktion einer Maschine wurde ein Brand ausgelöst. Durch die CO- Löschanlage wurde das Feuer gelöscht. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude noch leicht verraucht. Es wurde eine Brandnachschau unter PA- durchgeführt und das Gebäude belüftet. Nach einer CO- Messung wurde das Gebäude wieder freigegeben und an den Betreiber übergeben.  


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 21.06.2015

 

Einsatzart

B 1 Brand

Kurzbericht

Überhitzte Friteuse

Einsatzort

Lenzkirch / Kappel

Uhrzeit

13:41 Uhr

 

Einsatzleiter

Jürgen Lindner

Mannschaftstärke

31

Einsatzdauer

2 Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

 

Kappel

LF 8

DRK

3x RTW

1x NEF

1x First- Responder

Polizei

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort  Wurde das gesamte Gebäude evakuiert und alle Personen dem DRK über geben. Unter PA wurde der Brand gelöscht und das Gebäude belüftet. 5 Personen wurden vom DRK noch weiter untersucht und dann aber auch entlassen. Das Fett in der Friteuse wurde nach dem abkühlen ins Freie gebracht und ebenso die Friteuse. Nach einer CO- Messung wurde das Gebäude wieder frei gegeben und dem Betreiber übergeben.


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 15.06.2015

 

Einsatzart

ABC 3 LKW- VU

Kurzbericht

Umgestürzter LKW mit Gefahrstoff

Einsatzort

B31 / Höllental

Uhrzeit

23:08 Uhr

 

Einsatzleiter

Mannschaftstärke

5

Einsatzdauer

5 Stunde 43 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

 

 

FFW Titisee- Neustadt

FFW Hinterzarten

FFW Breitnau

FFW Kirchzarten

Gefahrgutgruppe Hochschwarzwald

Führungsgruppe Hochschwarzwald

Führungsgruppe DRK

Rettungsdienst DRK

Polizei

Bergeunternehmen

 

 

 

 

 

Zu einem umgestürzter LKW mit Gefahrgut und Elektrogeräten auf der B31 (Höllental) wurde zur Unterstützung der FW Hinterzarten die Gefahrgutgruppe Hochschwarzwald alarmiert. Zur weiteren Unterstützung wurden die Feuerwehren Kirchzarten, Titisee- Neustadt und Breitnau alarmiert. Mit Chemikalienanzügen wurde der Anhänger entladen.Ein IBC-Behälter wurde umgepumpt. Der Fahrer des LKWs wurde nur leicht verletzt und durch das DRK versorgt. Am Einsatz waren ca. 150 Einsatzkräfte beteiligt.

 

Feuerwehr Lenzkirch





Einsatzbericht                            Datum 15.06.2015

 

Einsatzart

H1 Person in Zwangslage

Kurzbericht

Wohnungstüre öffnen

Einsatzort

Lenzkirch  

Uhrzeit

19:18 Uhr

 

Einsatzleiter

Wangler Andreas

Mannschaftstärke

20

Einsatzdauer

38 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 Saig

LF 10/6

 

 DRK

Firstresponder

 

RTW

 

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen standen die Hausnachbarn vor dem Gebäude und erklären, dass die Tür verschlossen ist und auch nach starkem klopfen hat die Anwohnerin nicht geöffnet.
Durch ziehen des Schließzylinders wurde die Türe geöffnet.
Anwohnerin wurde dem DRK übergeben.

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 08.06.2015

 

Einsatzart

ABC1 Kleineinsatz

Kurzbericht

Ölspur B 315 / Freiburgerstraße

Einsatzort

Lenzkirch  

Uhrzeit

16:50 Uhr

 

Einsatzleiter

Lindner Jürgen

Mannschaftstärke

12

Einsatzdauer

1 Stunde 42 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 

GWT

 

 Polizei

 

Reinigungsfirma Kerler

 

 

 

 

 

 

Gemeldet wurde eine Ölspur in der Ortsmitte B315 von Lenzkirch bis Ludwig- Kegel- Str. Wie sich dann herausstellte führte sie weiter  auf  der L 156 Richtung Fischbach bis auf die B 500  Schluchsee höhe Bahnhof. Die Feuerwehr Lenzkirch sicherte durch Schilder die Straße und streute die Straße in der Ortsmitte mit Ölbindemittel ab. Durch die Polizei und der Straßenmeisterei wurde dann eine Firma beauftragt die Straße zu reinigen und zu Beschildern.

Feuerwehr Lenzkirch

 






Einsatzbericht                            Datum 02.06.2015

 

Einsatzart

B 3 Brandmeldealarm

Kurzbericht

BMA hat ausgelöst

Einsatzort

Lenzkirch / Saig

Uhrzeit

21:30

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

50

Einsatzdauer

40  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

Kappel

LF 8

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort konnte nicht mehr festgestellt werden welcher Rauchmelder ausgelöst hatte, da die Anlage bereits zurückgestellt war. Um an den Hauptschlüssel zu gelangen wurde die Anlage nochmals ausgelöst. Weil der ausgelöste Melder nicht mehr zu bestimmen war, wurde das gesamte Hotel geräumt und anschließend das gesamte Gebäude durchsucht. Abschießend konnte kein Feuer oder Rauch festgestellt werden.


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 21.05.2015

 

Einsatzart

B1 Brandnachschau

Kurzbericht

Kaminbrand

Einsatzort

Lenzkirch / Kappel

Uhrzeit

21:13 Uhr

 

Einsatzleiter

Lindner Jürgen

Mannschaftstärke

1

Einsatzdauer

1 Stunde

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandnachschau nach Kaminbrand

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 19.05.2015

 

Einsatzart

H1 Person in Zwangslage

Kurzbericht

Person im Aufzug

Einsatzort

Lenzkirch  

Uhrzeit

19:06 Uhr

 

Einsatzleiter

Wangler Andreas

Mannschaftstärke

14

Einsatzdauer

30 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 

 

 DRK

First- Responder

 

RTW

 

 

 

 

 

 

Gemeldet wurde eine Person in einem steckengebliebenen Aufzug im 3. OG. Da sich der Aufzug genau auf Ausstiegshöhe befand musste nur die Tür von außen mit einem Schlüssel geöffnet werden und die Person konnte unverletzt befreit werden.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 13.05.2015

 

Einsatzart

Unwettereinsatz

Kurzbericht

Bäume auf Oberleitung

Einsatzort

Lenzkirch  / Drei Seeenbahn

Uhrzeit

23:36 Uhr

 

Einsatzleiter

Wangler Andreas

Mannschaftstärke

18

Einsatzdauer

3 Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 

 Raitenbuch

TSF-W

 Feldberg

 Bundespolizei

DB- Notfallmanager

 

Forstschlepper 

 

 

 

 

 

Gemeldet wurde Bäume auf der Oberleitung im Bereich Windgfällweiher

beim Strandbad. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und gesichert bis zum Eintreffen der Bundespolizei und des DB- Notfallmanager. Weitere Maßnahmen wurden durch DBM eingeleitet.    

.

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 13.05.2015

 

Einsatzart

Unwettereinsatz

Kurzbericht

Bäume auf Straße Richtung Ortsteil Schwende

Einsatzort

Lenzkirch  / L 156

Uhrzeit

22:30 Uhr

 

Einsatzleiter

Lindner Jürgen

Mannschaftstärke

14

Einsatzdauer

2 Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

LF 16 TS

 

GWT

 

 

 

 

Forstschlepper 

 

 

 

 

 

 

 

Mehrere Bäume mussten von der Zufahrtsstraße zum Ortsteil Schwende entfernt werden und die dazwischen stehenden Autos befreit werden.

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 13.05.2015

 

Einsatzart

Unwettereinsatz

Kurzbericht

Bäume auf Straße B 315 / K4969 Richtung Grünwald / Dresselbach

Einsatzort

Lenzkirch  / B 315 / K 4969

Uhrzeit

21:29 Uhr

 

Einsatzleiter

Wehrle Georg

Mannschaftstärke

13

Einsatzdauer

2 Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF

 

 

 

 

Forstschlepper 

 

 

 

 

 

 

 

Mehrere Bäume mussten von der Straße entfernt werden und die dazwischen stehenden Autos befreit werden.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 13.05.2015

 

Einsatzart

Unwettereinsatz

Kurzbericht

Bäume auf Straße L 156 Richtung Fischbach

Einsatzort

Lenzkirch  / L 156

Uhrzeit

21:26 Uhr

 

Einsatzleiter

Lindner Jürgen

Mannschaftstärke

14

Einsatzdauer

2 Stunden

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

LF 16 TS

 

GWT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehrere Bäume mussten auf der L 156 kurz vor der Fischbacher Höhe von der Straße entfernt werden.

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 21.04.2015

 

Einsatzart

H 3 Person in Zwangslage

Kurzbericht

LKW Unfall B 315 Löffelschmiede

Einsatzort

Lenzkirch

Uhrzeit

7:32 Uhr

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

26

Einsatzdauer

11 Stunden 30  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

GWT

 

 

 

 

Saig

LF 10/6

 Stlv. KBM

Titisee- Neustadt

Rüstzug

DRK Lenzkirch

First- Responder

DRK Rettungsdienst

RTW

NEF

Polizei

 

 

 

 

 

 

 

Beim Eintreffen war der LKW- Fahrer mit Hilfe von Ersthelfern schon aus dem Fahrzeug und wurde von uns weiter betreut bis zum Eintreffen des DRK. Desweiteren wurde der Brandschutz sichergestellt die Batterie ausgebaut, die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Zum bergen des LKW wurde ein Bergeunternehmen durch den Fahrzeughalter beauftragt. In dieser Zeit wurde durch uns der Brandschutz sichergestellt und die Betriebsstoffe kontrolliert. Nach der Bergung wurde noch die Straße gereinigt.


Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 16.04.2015

 

Einsatzart

B 2 Brandmeldealarm

Kurzbericht

Vegetationsbrand

Einsatzort

Lenzkirch / Kappel

Uhrzeit

21:52

 

Einsatzleiter

Pirmin Winterhalder

Mannschaftstärke

31

Einsatzdauer

60  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

 

 

 

 

 

Kappel

LF 8

 

 

 

 

 Polizei Titisee- Neustadt

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute wurden wir zu einem Vegetationsbrand nach Kappel gerufen. Die Fläche von ca. 4m x 4m wurde mit einem C- Strahlrohr abgelöscht. Des weiteren wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 14.04.2015

 

Einsatzart

B 3 Brandmeldealarm

Kurzbericht

BMA hat ausgelöst

Einsatzort

Lenzkirch / Saig

Uhrzeit

11:15

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

45

Einsatzdauer

45  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

LF16-TS

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

Kappel

LF 8

Titisee- Neustadt

DLK

HLF

 

 

 

 

Durch Handwerker wurde eine Staubentwicklung verursacht durch diese wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht nötig.
Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.


Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 


Einsatzbericht                            Datum 09.04.2015

 

Einsatzart

B 3 Brandmeldealarm

Kurzbericht

BMA Alarm

Einsatzort

Lenzkirch / Saig

Uhrzeit

16:02

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

45

Einsatzdauer

60  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

DLK 16/4 SE

 

 

 

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

 

Kappel

LF 8

 

 

 Titisee- Neustadt

 LF 16

 

 DLK

 

 

DRK Lenzkirch

 First- Responder

 

 

 

 

Durch Bauarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Zum Einsetzen eines Fensters wurden die Rauchmelder mit Staubschutzkappen abgedeckt um ein Auslösen zu verhindern. Beim Abnehmen der Kappe löste der Melder dann trotzdem aus. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht nötig.

 

Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 

 

Einsatzbericht                            Datum 02.04.2015

 

Einsatzart

B 3 Brandmeldealarm

Kurzbericht

Heimrauchmelder hat ausgelöst

Einsatzort

Lenzkirch / Freiburgerstraße

Uhrzeit

13:15

 

Einsatzleiter

Andreas Wangler

Mannschaftstärke

45

Einsatzdauer

30  Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

DLK 16/4 SE

 


 

 

 

 

Saig

LF 10/6

 

 

Kappel

LF 8

   
   
   
   

DRK Lenzkirch

 First- Responder

 

 

 

 

Alarmierung wegen ausgelöstem Hausrauchmelder.
Beim Eintreffen hatte die Bewohnerin die Türe geöffnet und es konnte eine leichte
verrauchung durch gekochtes Essen festgestellt werden.
Dr. Hillmer war bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr in der Wohnung und
hat die Rauchmelder abgehängt und die Batterien ausgebaut.
Die Wohnung wurde durch öffnen von Türen und Fenstern gelüftet.
Die Batterien wurden wieder in die Rauchmelder eingebaut und an den
vorgesehenen Plätzen aufgehängt.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 31.03.2015

 

Einsatzart

H1 Hilfeleistung / Unwetter

Kurzbericht

Bäume auf Fahrbahn

Einsatzort

Lenzkirch /  B 315 Richtung Saig

Uhrzeit

09:54

 

Einsatzleiter

Thomas Raufer

Mannschaftstärke

11

Einsatzdauer

30 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch

ELW

 

HLF 20/16

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeldet wurden Bäume auf der B 315 Richtung Saig. Nach einer Erkundung konnten keine Bäume gefunden werden. Kein Einsatz der Feuerwehr nötig.

 

Feuerwehr Lenzkirch






Einsatzbericht                            Datum 31.03.2015

 

Einsatzart

H1 Hilfeleistung

Kurzbericht

Bäume auf Fahrbahn

Einsatzort

Lenzkirch /  L 156 Richtung Fischbach

Uhrzeit

07:27

 

Einsatzleiter

Georg Wehrle

Mannschaftstärke

11

Einsatzdauer

46 Minuten

 

 

 

Anwesende Rettungskräfte                            Eingesetzte Fahrzeuge                                  

Lenzkirch