Am 20.03.2017 fand eine Brandschutzerziehung mit der dritten Klasse an der Sommerbergschule in Lenzkirch statt. Mit unserem HLF und vier Mann wurde die Arbeit der Feuerwehr den Kindern vorgestellt. Natürlich durften die Kinder auch selbst verschieden Dinge testen.

Bilder: Feuerwehr Lenzkirch


Fahrzeug Neubeschaffung für die Feuerwehr Lenzkirch Abteilung Kappel 

Bilder: Feuerwehr Lenzkirch

Technische Daten:
Fahrgestell: Mercedes ATEGO 1529 Euro V Allrad
Aufbau: Ziegler Z - Cab, mit einem 1200l Wassertank
Beladung: Normbeladung durch die Firma Massong
Besonderheiten: Neben der Normbeladung wurden speziell für die Wasserförderung eine Tragkraftspritze
der Firma Rosenbauer und zusätzlich 23 B-Schläuche verlastet.


Feuerwehr Lenzkirch besteht Leistungsabzeichen in Silber

Die Gesamtfeuerwehr Lenzkirch hat an der Abnahme des Leistungsabzeichens in Eichstetten am Samstag, den 02.Juli in Eichstetten teilgenommen und erfolgreich das Abzeichen in Silber erhalten.

 

 

Ulrich Wehrle, Maik Fellechner, Manuel Wehrle, Thomas Raufer, Thomas Pforte, Fabian Förderer, Daniel Vogel, Jonas Stoll Sakia Wangler

Bild: Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 

 

Besuchte Lehrgänge

 

Von der FFW Lenzkirch nahmen 6 Kameraden an dem Lehrgang Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge, der zum erstmals  am Standort der FFW Hinterzarten durchgeführt wurde teil. An vier Abenden sowie  an zwei Samstagen wurden die 18 Kameraden aus dem Unterstützungsbereich Hochschwarzwald an zwei Drehleitern und einem Teleskopgelenkmast ausgebildet.

Zur erfolgreichen Teilnahme gratulieren wir Jürgen Lindner, Georg Wehrle, Tobias Lehman,  Jonas Stoll  Udo Wehrle Tobias Lehmann

Ebenfalls gratulieren wir unseren Kameradinnen Anna und Martina Vogelbacher zur Erfolgreichen Teilnahme am Truppmann  Lehrgang Teil 1 und Sprechfunk  bei der FFW Löffingen. Auf diesem Weg möchten wir uns auch bei dern Ausbildern der FFW Löffingen bedanken, welche die Teilnahme ermöglichten.

 

Feuerwehr Lenzkirch







Besuch der Feuerwehr im Kindergarten Wunderfitz in Lenzkirch

 

                                                                                                                   28.10.2015


Am 28.10.2015 war die Feuerwehr Lenzkirch unter der Leitung von Gesamtkommandant Andreas Wangler und drei weiteren Feuerwehrleute im Kindergarten Wunderfitz und erklärten den Erzieherinnen und anwesenden Eltern die Vorgehensweise der Feuerwehr bei einem Brand. Die Brandmeldeanlage des Kindergartens wurde ausgelöst und die Erzieherinnen evakuierten das Gebäude. Auch die Kinder, wahren mit Begeisterung bei der Sache und folgten den Anweisungen. Unter der Moderation von Kdt. Wangeler wurde ein Löschangriff simuliert und dann konnten sich die Kinder noch das mitgebrachte Feuerwehr Fahrzeug anschauen.

 

Feuerwehr Lenzkirch

Bilder:Feuerwehr Lenzkirch


 

 

 

 

Besuchte Lehrgänge                   25.10.2015

 

Von der FFW Lenzkirch nahmen 6 Kameraden an dem Lehrgang Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge, der zum erstmals  am Standort der FFW Hinterzarten durchgeführt wurde teil. An vier Abenden sowie  an zwei Samstagen wurden die 18 Kameraden aus dem Unterstützungsbereich Hochschwarzwald an zwei Drehleitern und einem Teleskopgelenkmast ausgebildet.

Zur erfolgreichen Teilnahme gratulieren wir Jürgen Lindner, Georg Wehrle, Tobias Lehman,  Jonas Stoll  Udo Wehrle Tobias Lehmann

Ebenfalls gratulieren wir unseren Kameradinnen Anna und Martina Vogelbacher zur Erfolgreichen Teilnahme am Truppmann  Lehrgang Teil 1 und Sprechfunk  bei der FFW Löffingen. Auf diesem Weg möchten wir uns auch bei dern Ausbildern der FFW Löffingen bedanken, welche die Teilnahme ermöglichten.

 

Feuerwehr Lenzkirch

Bilder: Feuerwehr Lenzkirch


Am Sonntag nahmen wir an der Chilbi Probe der Feuerwehr Bonndorf teil

Übungsannahme war ein schwerer Vekehrsunfall

Bilder: Feuerwehr Lenzkirch







Gefahrgutübung am 26.09.2015 in Lenzkirch


Die Gesamtwehr Lenzkirch übte zusammen mit dem Gefahrgutzug Hochschwarzwald und der Führungsgruppe den Ernstfall.

Übungsannahme war ein verünglückter LKW der mit Gefahgut beladen war.


Feuerwehr Lenzkirch  

Bilder: Kamera 24 TV







Über eine Spende der Firma Mesa Parts konnte sich die Feuerwehr Lenzkirch freuen.

 

Die Firma Mesa überreicht am 06.03.2015 ein Messgerät der Fa. Dräger zum messen des CO- Gehalts in der Luft.

Dieses Gerät wurde notwendig da sich Unfälle mit einer Kohlenstoffmonoxid Vergiftungen innerhalb von Räumen häuften.

So gibt es eine Fachempfehlung des Deutschen Feuerwehr Verbandes das bei einem Alarm mit dem Stichwort "Türe öffnen Person in der Wohnung "

immer ein CO Messgerät mitgeführt wird, um die Einsatzkräfte zu schützen.

 

 

Andreas Wangler Gesamtkommandant und Jürgen Lindner Kommandant der Abt. Lenzkirch nahmen die Spende entgegen und bedankten sich bei Herr Martin Meyer.

 

Feuerwehr Lenzkirch

Bild: Feuerwehr Lenzkirch


Ausbildung zum Truppführer bestanden

 

 

 

 

Nach 35 Stunden Ausbildung, in Theorie und Praxis, haben unsere Kameraden,  Manuel Wehrle und Simon Mantel zusammen mit 14 weiteren Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern aus den umliegenden Wehren, in Titisee Neustadt, erfolgreich die Prüfung zum Truppführer, abgeschlossen.

Sie wurden für ihre Tätigkeit in ihren Wehren in den verschiedensten Themen ausgebildet. Die Themen  reichten von Rechten und Pflichten eines Feuerwehrmann/ Frau über Vorbeugendem Brandschutz, gefährlichen Stoffen, Technische Hilfeleistung bis hin zur Brandbekämpfung.

 

 

Wir gratulieren den Beiden und sagen Danke für ihre Leistung und die Bereitschaft, so viele Stunden ihrer Freizeit für Feuerwehr und Gemeinde, zum Wohle der Bevölkerung, zu opfern.

 

Feuerwehr Lenzkirch


Gefahrgutgruppe und Führungsgruppe Hochschwarzwald proben am 17.05.2014 gemeinsam in Schluchsee 

 

Pressebericht Badische Zeitung


Neue Feuerwehrführung bestätigt,

 

in der letzten Gemeinderatssitzung wurde die Wahl des neuen Kommandanten Jürgen Lindner und dessen Stellvertreter Georg Wehrle, durch den Gemeinderat bestätigt. In einer Stellungnahme erläuterte Lindner seine Ziele. Ein sehr großes Anliegen sei es den hohen Ausbildungsstand in der Wehr zuhalten und noch weiter auszubauen. Desweiteren muss die Feuerwehr-Technik immer auf dem neusten Stand gehalten werden, um mit den technologischen Fortschritten unserer Zeit Schritt halten zu können. Ein weiterer Schwerpunkt ist das in die Jahre gekommene Feuerwehrhaus, welches auch mit Blick auf die geltenden UVV-Vorschriften und Feuerwehrnormen starke Defizite aufweist, durch einen zeitgemäßen Neubau baldmöglichst zu ersetzen. Lindner merkte an, dass er dies noch in seiner ersten Amtszeit über die Bühne bringen wolle. Auch wenn die Feuerwehr für die Gemeinde teuer, für einige auch ein notwendiges Übel ist, wies Lindner darauf hin, dass viele Anforderungen und Vorschriften nicht von der Feuerwehr, sondern von Bund und Land kommen. Weiter stellte Lindner gegenüber dem Gemeinderat fest, dass die Feuerwehr schließlich 365 Tage im Jahr und dies 24 Stunden am Tag für die Gemeinde, ihre Bürger und Gäste einsatzbereit sei und dies nur funktioniere, wenn das gesamte Umfeld stimme.

       

 

Feuerwehr Lenzkirch                                                                                    15.05.2014


Bilder:Badische Zeitung

Feuerwehr Lenzkirch hat eine Neue Führung

 


In der Generalversammlung am 12.04.2014 wurde Jürgen Lindner ( Bild links) zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Lenzkirch / Abt. Lenzkirch mit 100% der Stimmen gewählt.

Zu seinem neuer Stellvertreter wurde Georg Wehrle ebenfalls mit 100%  der Stimmen gewählt. Ludger Straub wurde neu in den Feuerwehr Auschuss der Abt. Lenzkirch gewählt.

Wir wünschen den neugewählten viel Glück bei ihren neuen Aufgaben 

 

FFL